Realisierte Projekte

Projektergebnisse, die sich sehen lassen können

Viele der von uns bearbeiteten Projekte haben zu einem dauerhaften neuen Tourismusangebot geführt - darüber freuen wir uns immer noch sehr. die inhaltlichen Schwerpunkte liegen im Bereich Mountainbiking, zu dem neuerdings auch eBiking hinzugekommen ist, und in der Entwicklung von GPS-gestützten touristischen Angeboten. 
 

Erweiterung der Volksbank Arena Harz

Landkreis Harz (Sachsen-Anhalt)

Für den Zusammenschluss einiger Gemeinden im Landkreis hat die HARZ-Agentur in Zusammenarbeit mit dem Amt für Stadt- und Verkehrsplanung der Stadt Wernigerode fünf Mountainbike-Routen konzipiert, die in das vorhandene Wegenetz Volksbank Arena Harz eingebunden wurden. Die HARZ-Agentur plante die MTB-Strecken (z.T. auf der Grundlage bestehender Planungen), stimmte die vorgesehenen Routen mit den Eigentümern und den zuständigen Stellen ab, erfasste die Streckenführung per GPS, erstellte einen Beschilderungsplan und integrierte die neuen Routen in den bestehenden Internetauftritt der Volksbank Arena Harz. Die Beschilderung der Mountainbike-Routen wird im September 2012 abgeschlossen; die Routen sind vollständig in die Vermarktung der Volksbank Arena Harz integriert.

Bearbeitung 2012

Entwicklung von GeoCaching-Spielen

Stadt- und Landschaftsrallyes

Im Auftrag von Partnern wie Hotels und Jugendgästehäusern und auf eigene Initiative entwickelt die HARZ-Agentur moderne Landschaftsspiele für Gruppen. Eine Geschichte rund um den Ausgangsort (häufig mit historischem Bezug) bildet den Rahmen für ein Geländespiel durch Stadt oder Land. Die Spielgruppen müssen mit Hilfe von Koordinaten, die sie in ihr GPS-Gerät eingeben, verschiedene Spielstationen anlaufen und Aufgaben lösen, um dem Rätsel des Spiels auf die Spur zu kommen und als erstes am Zielpunkt einzutreffen. Den Abschluss bildet häufig die Begegnung mit einer Figur der Rahmengeschichte. In den meisten Fällen wird das GPS-Programm mit Unterstützung der Partner von der HARZ-Agentur vor Ort durchgeführt.

Bearbeitung
2009 Osterode am Harz
2010 Goslar, Oberharz
2011 Wöltingerode (Vienenburg)
2012 Hannover
2013 Hannover

HarzerKlostersommer

Drübeck, Michaelstein, Walkenried und Wöltingerode

Jedes Jahr zwischen Juli und September findet der HarzerKlosterSommer statt, eine Kooperation zwischen den Klöstern Drübeck, Michaelstein, Walkenried und Wöltingerode. Für diesen Zusammenschluss organisiert die HARZ-Agentur die Öffentlichkeitsarbeit inkl. Printmedien, Journalistenreisen, Webauftritt und anderes.

Bearbeitung 2010 bis 2014 

Erweiterung der Volksbank Arena Harz

Landkreis Nordhausen (Thüringen)

Für den Verein für Wirtschaftsentwicklung der Region Nordhausen e.V. hat die HARZ-Agentur im Landkreis Nordhausen sieben Mountainbike-Routen konzipiert, die in das vorhandene Wegenetz Volksbank Arena Harz eingebunden wurden. Die HARZ-Agentur plante die MTB-Strecken, stimmte die vorgesehenen Routen mit den Eigentümern und den zuständigen Stellen ab, erfasste die Streckenführung per GPS, erstellte einen Beschilderungsplan und integrierte die neuen Routen in den bestehenden Internetauftritt der Volksbank Arena Harz. Die Beschilderung der Mountainbike-Routen im Thüringer Südharz ist abgeschlossen; die Routen sind vollständig in die Vermarktung der Volksbank Arena Harz integriert.

Bearbeitung 2010/2011

Prämierte Bewerbung

Harzer Tourismus Biennale 2009

Am 4. Dezember 2009 wird die Trägerorganisation Zweckvereinbarung Mountainbike-Park Harz als Sieger der Harzer Tourismus Biennale 2009 gekürt. Während der Festveranstaltung auf dem Brocken nimmt Michael Beyer-Zamzow, Geschäftsführer der HARZ-Agentur und zugleich Geschäftsführer der Zweckvereinbarung Mountainbike-Park Harz, einen Scheck über das Preisgeld von 10.000 Euro im Empfang. In seiner Dankesrede betont er die Absicht, es für den bundesländerübergreifenden Ausbau und die weitere Attraktivitätssteigerung des MTB-Routennetzes einzusetzen. Mehr Infos unter www.volksbank-arena-harz.de

Im Auftrag der Zweckvereinbarung Mountainbike-Park Harz hat die HARZ-Agentur die erforderlichen Unterlagen für die Bewerbung erstellt und alle Formalitäten erledigt.

Bewerbung 2009

Starke Frauen – Feine Stiche

Kulturell-kulinarische Zeitreise durch 1000 Jahre Frauenstift Gandersheim

Für das Portal zur Geschichte e.V., verantwortlich für mehrere Ausstellungen zur Gandersheimer Geschichte an verschiedenen historischen Orten (Stiftskirche, ehem. Kloster Brunshausen), entwickelte die HARZ-Agentur für das Kloster Brunshausen eine maßgeschneiderte szenische Präsentation der tausendjährigen Klostergeschichte. Das Drehbuch wurde zugeschnitten auf den historischen Ort, basierte auf historischen Unterlagen des Portals zur Geschichte und wurde mit dramaturgischen Mitteln in Szene gesetzt. Im Februar 2008 wurde es im Rahmen eines Abendmenüs von drei szenischen Akteur/innen der HARZ-Agentur in fünf Episoden aufgeführt, unterstützt von zeitgenössischer Live-Musik. Wegen der großen Nachfrage soll die Veranstaltung wiederholt werden.

Bearbeitung 2007/2008

Erweiterung der Volksbank Arena Harz

Landkreis Osterode

Für die Zweckvereinbarung Mountainbikepark Harz in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Harzer Sonnenseite hat die HARZ-Agentur die im Landkreis Osterode bereits bestehenden örtlichen Mountainbike-Routen auf die Möglichkeit der Integration in das vorhandene Wegenetz Volksbank Arena Harz geprüft. Zusätzlich plante die HARZ-Agentur Streckenverknüpfungen und -ergänzungen, stimmte die vorgesehenen Routen mit den Eigentümern ab, erfasste die Streckenführung per GPS, erstellte einen Beschilderungsplan und integrierte die neuen Routen in den bestehenden Internetauftritt der Volksbank Arena Harz. Die Beschilderung der Mountainbike-Routen auf der Harzer Sonnenseite ist abgeschlossen; die Routen sind vollständig in die Vermarktung der Volksbank Arena Harz durch ein Kartenset sowie vielfältige Marketingaktivitäten integriert.

Bearbeitung 2006/2007

Konzept zur Vermarktung

Kulturlandschaft Harz in Clausthal-Zellerfeld – Touristisches Leit- und Informationssystem

Die Bergstadt Clausthal-Zellerfeld beabsichtigt zur Steigerung ihrer kulturtouristischen Bedeutung ein Leit- und Informationssystem zu touristischen Highlights in der Stadt zu installieren. Im Auftrag der Kurbetriebsgesellschaft Die Oberharzer mbH, deren Mitgesellschafter die Bergstadt Clausthal-Zellerfeld ist, hat die HARZ-Agentur systematisch den Bestand kulturell bedeutender Gebäude, Einrichtungen und historischer Personen erfasst und auf dieser Basis ein Besucherleitsystem für Fußgänger und Autoverkehr konzipiert. Aus finanziellen Gründen wurde das Leit- und Informationssystem bisher nicht umgesetzt, der Förderantrag ist gestellt.

Bearbeitung 2005/2006

Der Harz auf dem Weg zur Mountainbike-Destination

Vermarktungsplan 2006 für die Volksbank Arena Harz inkl. 2007 bis 2014

Die ersten 47 Routen des Harzer Mountainbike-Wegenetzes Volksbank Arena Harz wurden im Juni 2005 eröffnet. Im Auftrag der Trägereinrichtung hat die HARZ-Agentur dafür ein langfristiges Vermarktungskonzept mit verschiedenen Informationsmedien, Veranstaltungen und Messeauftritten entwickelt. Es berücksichtigt den zur Verfügung stehenden Etat und wird derzeit realisiert.

Bearbeitung 2005

Vermarktung der Volksbank Arena Harz

Service und Fortentwicklung für die Zukunft

Für die Zweckvereinbarung Mountainbikepark Harz betreibt die HARZ-Agentur ein Info-Telefon zur Beratung von Mountainbike-Touristen; außerdem betreut sie den Internetauftritt als zentrales Harzer Mountainbikeportal und vermarktet die Mountainbike-Destination Harz durch Broschüren, Veranstaltungen und Messeauftritte. Mit dem Label „Mountainbiker willkommen“ zertifiziert und vermarktet die HARZ-Agentur seit 2005 mountainbikefreundliche Gastgeber im Auftrag der Zweckvereinbarung Mountainbikepark Harz.

Bearbeitung seit 2005

Konzept zur Erweiterung des touristischen Angebote

Iberger Tropfsteinhöhle bei Bad Grund

Für den Landkreis Osterode am Harz als Träger der Iberger Tropfsteinhöhle hat die HARZ-Agentur ein Veranstaltungskonzept mit drei unterschiedlichen Angeboten für Kinder- und Jugendgruppen entwickelt (Titel: "Auf der Suche nach dem Weißen Schatz", "Zu Besuch beim Zwergenkönig Hübich" und "Eiserner Hut, silberner Leib, bleierne Füße, und seine Seele ist der Kalk"). Für ihre Durchführung wurden die Mitarbeiter/innen der Iberger Tropfsteinhöhle in mehreren Seminaren geschult. Die Programm-Angebote werden bis heute in Kooperation mit der HARZ-Agentur leicht verändert durchgeführt.

Bearbeitung 2003/2004

Konzept zum Betrieb des Dietzelhauses in Zellerfeld

Touristisches Kompetenzzentrum

Für die Bergstadt Clausthal-Zellerfeld hat HarzRad & Tour, der Vorgängerbetrieb der HARZ-Agentur, in Abstimmung mit der Kurbetriebsgesellschaft „Die Oberharzer" mbH und dem Museumsverbund „Die Oberharzer Bergbau- und Heimatmuseen e.V. ein Kulturkonzept zur touristischen Nutzung des sog. Dietzelhauses im Ortsteil Zellerfeld entwickelt. Dieses denkmalgeschützte Bürgerhaus von 1673/74 ist ein historisches Kleinod von besonderem Rang und bietet einiges Potential für eine touristische Nutzung. Das Konzept wurde aufgrund von Einsparmaßnahmen nicht umgesetzt.

Bearbeitung 2002/2003

Voruntersuchung

Infrastrukturelle Maßnahmen zur Förderung des Fahrradtourismus in der Samtgemeinde Oberharz

Im Auftrag der Kurbetriebsgesellschaft Die Oberharzer mbH, deren Mitgesellschafter die Bergstadt Clausthal-Zellerfeld ist, hat HarzRad & Tour, der Vorgängerbetrieb der HARZ-Agentur GmbH, die Möglichkeiten zur touristischen Profilierung des Oberharzes als Mountainbike-Destination ausgelotet und die Einrichtung eines umfänglichen Mountainbike-Routennetzes empfohlen. Die Studie schuf die Basis für die Zusammenarbeit mehrerer Harz-Gemeinden als Träger des Mountainbike-Wegenetzes, das heute unter dem Namen Volksbank Arena Harz vermarktet wird und mittlerweile 1.800 Kilometer Strecke umfasst.

Bearbeitung 2001